Bewerber*Innen -Auswahl

Ziele

Sie kennen den Stellenwert von Bewerbungsunterlagen und können diese anhand einer Checkliste prüfen.

Sie kennen die wichtigsten Wahrnehmungs- und Beurteilungsfehler und wissen, wie sie kontrolliert werden können.

Sie verfügen über eine Struktur zur Durchführung von Bewerbungsgesprächen.

Sie können ein Bewerbungsgespräch kriteriengestützt führen.

Sie kennen drei verschiedene, effektive Methoden, um im Bewerbungsgespräch relevante Informationen zu bekommen.

Sie können die Inhalte des Trainings direkt in Ihre tägliche Praxis umsetzen.

Sie verfügen, als Nebeneffekt, über wichtiges Grundlagenwissen zu den Themen Beurteilung bzw. Potenzialeinschätzung von Mitarbeitern.

Inhalte

Wahrnehmungs- und Beurteilungsfehler

Analyse von Bewerbungsunterlagen

Übungen im Beschreiben und Bewerten

Sicherer Umgang mit den zu beobachtenden Kriterien

Einstufungen und objektive Einschätzungen

Gesprächsphasen und Gesprächsführungshilfen

Kriteriengestütztes Interview, Falldarstellungen und Praxissimulationen

Lebenslaufanalyse

Methoden

Input und Feedback durch den Trainer

Diskussion und Erfahrungsaustausch

Einzel-, Kleingruppen- und Plenumsarbeit

Übungen, Bearbeitung schriftlicher Unterlagen

Praxissimulationen

Auf Wunsch: Videoanalyse